skip to Main Content

FIDUS für alle Augenärzte

Für Einzelpraxen, Gemeinschaftspraxen, Kliniken & MVZ

Als augenarztspezifisches Programm bietet FIDUS allen Augenärzten die intelligente und komfortable Unterstützung, die Sie von Ihrer Software erwarten können. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Praxisform das Programm zum Einsatz kommt. Ob Einzelpraxis oder Gemeinschaftspraxis, ob MVZ oder Klinik: Ein paar Besonderheiten haben wir für jede Praxisform herausgesucht, damit Sie auf den ersten Blick erkennen können, worauf FIDUS Wert legt. In einem persönlichen Gespräch können Sie dem FIDUS-Team dann Ihre Wünsche und Anforderungen mitteilen, damit Sie das Programm bekommen, das zu Ihnen passt.

Gerade einer kleineren Einzelpraxis ermöglicht das modulare System, kostenbewusst zu agieren, ohne auf neueste Technologie verzichten zu müssen. Wählen Sie einfach gezielt die Software-Features aus, die Sie auch wirklich für Ihre Augenarzt-Praxis benötigen.

Mehr zu FIDUS für die Einzelpraxis

Mehrere Ärzte, viele Mitarbeiter – und FIDUS behält die Übersicht, zum Beispiel mit der modernen Wartezimmerorganisation, die sich sowohl nach Ärzten als auch nach Aufgaben einteilen lässt.

Mehr zu FIDUS für die Gemeinschaftspraxis

In ortsübergreifenden Praxen, die üblicherweise in Form eines MVZ organisiert sind, kann FIDUS seine Vielseitigkeit besonders gut unter Beweis stellen. Der Zugriff auf den zentralen Datenbestand ist gegeben, ebenso der Einsatz einer gemeinsamen Elektronischen Karteikarte.

Mehr zu FIDUS für das MVZ

Als Subsystem wird FIDUS in den ganz großen Einheiten der Augenheilkunde eingesetzt. Im Bereich der Operationen kommt FIDUS mit einer eigenen OP-Planung und OP-Dokumentation zum Einsatz.

Mehr zu FIDUS für die Klinik

Back To Top
X